Einkaufstipps

Einkaufstipps für den günstigen Bio Einkauf

Du möchtest dich ebenfalls von Bio-Produkten ernähren, befürchtest aber zu hohe Kosten? Dann haben wir hier 5 Einkaufstipps für dich:

Inhaltsverzeichnis

1. Kaufe regional

Informiere dich in deinem Ort nach dem nächsten Bauernhof oder dem Erdbeerfeld nebenan, vielleicht gibt es sogar einen Naturkostladen in deiner Nähe. Deine Vorteile dabei? Kurze Transportwege und Unterstützung für die Bauern und Landwirte in deiner Nähe.

2. Achte auf das Bio-Siegel

Auch der Supermarkt nebenan bietet sogenannte Bio-Produkte an, doch Vorsicht! Nicht alles was teuer ist, ist gleich Bio. Informiere dich vorher über die verschiedenen Label der Bio-Produkte und wähle deine Wahl mit Bedacht.

3. Erfrischung geht auch Bio

Anstatt dem zuckrigen Saft für 0,30 ct. der dich nach dem Trinken noch durstiger sein lässt, kannst du dir auch ganz einfach eine leckere Erfrischung zaubern, welche deinen Durst wirklich stillt. Greif hier am besten zu naturbelassenen Direktsäften und mische sie zu einer Limonade. Du hast mehr von deiner Erfrischung und sparst zusätzlich Geld.

4. Bio und Fleisch?

Du bist ein waschechter Fleischliebhaber und befürchtest, dass Bio-Fleisch zu hohe Kosten mit sich bringt? Bio-Fleisch ist zwar teuer, das heißt aber nicht, dass du es dir nie wieder leisten kannst. Verzichte auf regelmäßigen Fleischkonsum und genieße stattdessen einmal ein richtig leckeres Fleischgericht aus echter Bio-Herstellung. Lieber gibt es weniger, doch dafür umso leckereres Fleisch, findest du nicht?

5. Geheimtipp

Als Geheimtipp kannst du jederzeit die Website von „ökolandbau“ einsehen, welche dir eine Übersicht von Bio-Einkaufsmöglichkeiten vor Ort gibt. Dann kannst du Preise vergleichen und beim günstigsten Anbieter einkaufen ohne auf Bio verzichten zu müssen.

Oladwolf Gemüsebeutel Wiederverwendbar

9er Set Obst und Gemüse Beutel Zero-Waste Plastikfrei, Gemüsenetz 100% Bio Baumwolle Waschbar und Atmungsaktiv.

12,99 €

Super Produkt

Dich interessieren Statistiken und die Bewertung von anderen? Dann zeigen wir dir hier die Top 10 der Bio-Lebensmittel:

 

  • Mit einem jährlichen Verbrauch von knapp 122 kg ist Obst Spitzenreiter der beliebtesten Bio-Lebensmittel
  • Dicht gefolgt von Fleisch, mit einem pro-Kopf-Verbrauch von knapp 90 kg.
  • Gemüse, was bei 84 kg jährlichen Verbrauch auf einem stolzen dritten Platz steht, muss sich diesen jedoch mit Brot teilen, welches ebenfalls zu 84 kg pro Jahr verzehrt wird
  • Dahinter folgen die Kartoffeln, 63 kg werden hiervon durchschnittlich in Deutschland jährlich verzehrt
  • Käse mit 22,2 kg liegt deutlich abgeschottet auf Rang 6 der beliebtesten Lebensmittel.
  • Eher gering ist im Gegensatz dazu der Konsum von Fisch, der bei lediglich 15,5 kg pro Jahr liegt.
  • Nicht zu vergessen sind, mit einem jährlichen Verbrauch von 7 kg, Nudeln.
  • Eier, wovon durchschnittlich 206 Stück im Jahr in den Mägen der Deutschen landen bilden zusammen mit Schokolade das Schlusslicht.
  • Mit rund 9 kg Schokolade, das sind immerhin 95 Hundert-Gramm-Tafeln pro Jahr, gehört Deutschland jedoch weltweit zu den Ländern mit dem höchsten Pro-Kopf-Verbrauch von der schmackhaften Süßigkeit.

 

Hättest du das erwartet? Fühle dich frei, dir deine eigenen Lieblinge auszusuchen und dich durchzuprobieren! Genauere Werte der Statistik findest du unter www.statista.de.

E-Book Keto Kickstarter

+ E-Book Bio und Naturkost im Trend
Inhaltsverzeichnis

direct & friendly Bio Gewürze

mit Chili, Curry, schwarzem Pfeffer, Meersalz, Paprika edelsüß und Kräuter- und Gewürzmischung.

32,99 €

Super Produkt

Lebensmitteleinkauf mit Kopf

Der Blick für die richtigen Lebensmittelsiegel: Gesundheit, Tierhaltung, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit im Fokus.

14,99 €

Super Produkt

eatPLANTS vegane braune BIO Bratensoße

im Glas – 3x 260 ml Gläser dunkle rein pflanzliche Soße ohne Zusatzstoffe zum Kochen oder für Braten.

12,99€

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Superfoods

Obst & Gemüse frischhalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code