Bio kann auch schön sein

Diese Inhaltsstoffe sind besonders gut

Im Allgemeinen heißt Naturkosmetik, dass natürliche und naturbasierte Rohstoffe verwendet wurden, wie zum Beispiel Pflanzenöle und -extrakte, aber auch Stoffe, die aus einem natürlichen Rohstoff wie Zucker hergestellt werden. Auf synthetische Inhaltsstoffe so wie Silikone, etc. wird bei der Produktion gänzlich verzichtet. Wenn es um Naturkosmetik geht, schließen wir Biokosmetik häufig mit ein. Allerdings gibt es hier noch Unterschiede: Biokosmetik besteht nicht nur aus Inhaltsstoffen, die zum größten Teil aus kontrolliert biologischem Anbau stammen, sie muss auch umwelt– und ressourcenschonend hergestellt werden. Die Verpackungen müssen aus recycelbaren Materialien sein und möglichst sparsam und umweltbewusst eingesetzt werden. Reine Bio-Kosmetik muss mindestens 95 Prozent Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau enthalten.

Inhaltsverzeichnis

Bei Produkten aus der Naturkosmetik gelten strengere Verbote für Tierversuche als gesetzlich vorgeschrieben, das heißt, dass viel weniger Tiere dafür leiden mussten, als bei herkömmlicher Kosmetik. Komplett ausgeschlossen sind diese Versuche jedoch noch nicht, wobei sich viele Naturkosmetikhersteller bemühen, so wenig Tierversuche wie möglich zu machen. Doch Vorsicht: Naturkosmetik ist kein geschützter Begriff und kann sogesehen von jedermann benutzt werden. Damit du dir sicher sein kannst, dass dieses Produkt auch unter den Auflagen der Naturkosmetik hergestellt wurde, suche am besten nach den Naturkosmetiksiegeln. Die häufigsten Siegel in Deutschland sind das NaTrue-Siegel und das BDIH-Siegel. Das heißt, nicht alles, was nach Natur aussieht, ist auch wirklich natürlich. Schwarze Schafe benutzen den Begriff Bio- oder Naturkosmetik, um mehr Geld für ihre eigenen Produkte verlangen zu können. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du bei deinem Produkt auch wirklich das Richtige hast, begutachte es nach einem der Kosmetiksiegel, sollte keins zu finden sein, informiere dich lieber, bevor du das Produkt kaufst.

Sante Naturkosmetik

8,44 €

Bodylotion Soft-Öl-Balsam

8,95 €

Lavera Neutrale Gesichtsmaske

1,99 €

Du möchtest schöne Haut mit Naturprodukten?

Vor jeglicher Nutzung von Kosmetikprodukten ist es natürlich auch bei Naturkosmetik wichtig, die Haut regelmäßig zu reinigen. Dies solltest du am besten mit einer Ph-neutralen Reinigungsmilch machen. Diese Reinigungsmilch kann verschiedene Kräuter enthalten, welche sich beruhigend und belebend auf die Haut auswirken. Sehr gut geeignet dafür sind Kamille, Mistel oder auch Schafgarbe. Weiterhin kannst du dein Gesicht auch mit einem bestimmten Gesichtswasser pflegen, welches deiner Haut die benötigte Feuchtigkeit gibt. Hier eignet sich ein Wasser mit Kräuterextrakten wie zum Beispiel Stiefmütterchen. Achte jedoch darauf, dass es auf natürlicher Basis hergestellt wurde, da alkoholische Zusätze deine Haut angreifen und reizen. Deine Haut lässt sich allerdings auch von innen unterstützen.


Durch Lebensmittel wie beispielsweise Dinkel, Möhren oder Sonnenblumenöl nimmst du zusätzliches Vitamin E auf und stärkst somit deine Haut. Auch Mineralien und Flüssigkeiten sowie eine gesunde Ernährung sind wichtig, um deine Haut so natürlich wie möglich rein zu halten. Du hast eher eine trockene Haut? Auch hier können wir Abhilfe schaffen. Aloe aber auch zahlreiche andere Kräuter wie Benzoe, Klette oder Ringelblume helfen dir, die Trockenheit zu lindern. Egal ob du eine Salbe aus diesen Kräutern benutzt oder diese in Tablettenform oder Tee einnimmst, sie helfen in jeder Art und Weise. Was allerdings immer funktioniert, sind Gesichtsmasken mit Wirkstoffen wie Kamille, Melisse und Hopfen. Auch Minz-, Menthol- oder Kampferöl hilft dir an allen Stellen, die du behandeln möchtest. Die feuchtigkeitsspendenden Essenzen wirken auf der gesamten Haut und nicht nur im Gesicht.


Nachdem du nun vollumfänglich über alle Vor- und Nachteile von Bio- und Naturprodukten informiert bist, kannst du die für dich beste Wahl treffen! Achte auf deinen Körper und deine Gesundheit, ob mit Bio oder ohne.

Inhaltsverzeichnis

Naturkosmetik: WIE SIE IHRE NATURKOSMETIK SELBER MACHEN!

Du möchtest deine Naturkosmetik selber machen? Dann ist dieses Buch mit einfachen Rezepten ein Must-Have für dich.

4,99 €

Super Produkt

Dr. Hauschka Reinigungsmilch unisex, sanfte Emulsion, 145 ml, 1er Pack (1 x 319 g)

Diese natürliche Reinigungsmilch befreit die Haut schonend von Make-up und Schmutz.

25,31 €

Super Produkt

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Das könnte dich interessieren…

Marken und Produkte

Produkte im Bad ersetzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code